DPM1.0

  • Mobiles kompaktes Messgerät für die moderne Diesel Abgas Diagnose
  • Messung der Partikelmassenkonzentration von 0 bis 300 mg/m3 in Echtzeit
  • weit höhere Genauigkeit als AU-zugelassene Opazimeter
  • Messzeit frei wählbar von 0 bis 30 Minuten mit Datenlogger
  • Einfache Bedienung über TouchDisplay
  • Bluetooth Schnittstelle zur Kommunikation mit PC / Notebook

 

 

Beschreibung

Mit dem DPM stellt SAXON Junkalor einen Tester für die moderne Diesel-Diagnose vor. Basierend auf dem Prinzip des Laser-Streulichts können mit dem DPM Partikel-Massenkonzentrationen bis 300 mg/m3 im Abgas erfasst werden. Die Messzeit kann entsprechend der Messanordnung frei von 1 bis maximal 30 Minuten gewählt werden. Der Vorteil dieses Testers besteht darin, dass der Momentanwert auf dem Touch-Display angezeigt wird und nach Beendigung der Messung die Anzeige von Minimal-, Maximal- und Durchschnittswert  erfolgt. Die Weitere Anzeige und Speicherung der Daten erfolgt über PC /Notebook. Die Übertragung der Daten erfolgt über Bluetooth Verbindung

Einfache Handhabung, Mobilität und wie schon erwähnt die Anzeige der Momentanwerte zeichnen dieses Produkt aus dem Hause  SAXON Junkalor aus.

In Verbindung mit dem ebenfalls speziell für die Diesel-Abgasanalyse entwickelten Gasanalysator Infralyt ELD (Messung von CO/CO2/HC/NO/NO2/O2 ) steht damit ein komplettes Abgasmesssystem für Diesel-Abgase zur Verfügung, das neben der Gas- auch die Analyse des Abgases hinsichtlich der Partikelmassenkonzentration gestattet. Neben der Motorendiagnose ist damit auch die Prüfung der Wirksamkeit von Diesel-Partikelfiltern möglich und stellt in dieser Kombination eine neue Generation von Abgas-Testern speziell für die Diesel-Diagnose dar.

Technische Spezifikationen

Arbeitsweise Mehrkanal – Streulichtmessung
Partikelgröße 40 nm … 10 μm
Messbereich 0 … 300 mg/m³
Messgenauigkeit ≤ ± 5% vom Messbereichsendwert (bis 150mg/m³)
  ≤ ± 10% vom Messbereichsendwert (über 150mg/m³)
Wiederholgenauigkeit ≤ ± 3%
Aufwärmzeit < 10 min
Zeitkonstante < 15s (bei 2m Sonde)
Messzeit 1min … 30min
Medientemperatur < 400 °C
Taupunkt < 70 °C
Entnahme Sonde mit beheiztem Schlauch
Digitalausgang RS 232
Digital drahtlos Bluetooth Klasse 1
Sprache Deutsch / Englisch
Bedienung Touch – Farbdisplay
Funktionen Automatischer Nullpunkt, Datenlogger
Umgebungstemperatur 5 – 40 °C
Luftfeuchtigkeit (Umgebung) bis zu 95 % r. F.
Masse 7,5 kg
Abmessungen (B X H X T) 190 x 275 x 330 mm
Betriebsspannung 230 V AC
Anschlussleistung 180VA