WIR ÜBER UNS

 
 

SAXON Junkalor GmbH

ist ein privates Unternehmen mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Messtechnik. Im Laufe seiner über 100-jährigen Geschichte hat sich das Unternehmen zu dem führenden Spezialisten der Gasanalyse entwickelt, der die physikalisch-technischen Grundlagen der Kfz-Abgasmesstechnik vom Messwertgeber bis zum kompletten Analysator beherrscht. Das wissenschaftliche und technische know-how wurde im Verlauf der Unternehmensgeschichte kontinuierlich weiterentwickelt. SAXON Junkalor GmbH beschäftigt heute ein Team von hochqualifizierten Mitarbeitern, deren Innovationskraft die Gewähr für Qualität und Funktionalität aller Produkte und Dienstleistungen bietet. Dieser reiche Fundus an Erfahrungen bildet die Grundlage für die Kompetenz der SAXON Junkalor GmbH. Eine flexible Unternehmensstrategie, sachgerechte Dienstleistungen sowie professionelle Beratung und Service machen SAXON Junkalor GmbH zu einem Kompetenten Partner.

2331
 

Mit dem Ausbau des Händlernetzes in zahlreichen europäischen- und außereuropäischen Ländern stellt sich SAXON Junkalor GmbH auf einen internationalen Vertrieb ein. Der Anspruch, auf hohem Service- und Beratungsniveau in Kundennähe präsent zu sein, ist ein wichtiger Garant für ein Unternehmenserfolg. Dialog und Information bilden das Fundament einer guten Partnerschaft. Dieses kooperative Selbstverständnis steht für unser Anliegen, schnell und zuverlässig für unsere Kunden da zu sein. Eine Kundenpolitik auf hohem Niveau, ausgerichtet an den Bedürfnissen unserer Kunden bleibt für SAXON Junkalor GmbH Ansporn und Verpflichtung.

Historie

Prof. Hugo Junkers
Prof. Hugo Junkers

Der Pionier der deutschen Luftfahrt, Professor Hugo Junkers, der als Konstrukteur und Erbauer des legendären Schwer-ölmotoren- Flugzeug JU 52 “Tante JU” in der Luftfahrtgeschichte einging, gründete 1892 in Dessau eine Versuchsanstalt für Gaskraftmaschinen, aus der die heutige Firma SAXON Junkalor GmbH hervorging. Schon von Beginn an widmete sich unser Unternehmen der Entwicklung und Produktion von Präzisionsgeräten für die Messtechnik. Technische Innovation bildeten und bilden seit jeher die Grundlage für unser erfolgreiches Unternehmenskonzept und sind heute mehr denn je wesentlicher Bestandteil unserer Firmenphilosophie.

1892 – Unternehmensgründung durch Professor Hugo Junkers

1949 – Beginn der Entwicklung von Gasanalysatoren

1958 – Produktion der ersten Analysatoren auf Basis einer eigenentwickelten Infrarot-Bank

1969 – Produktion der ersten CO-Autoabgastester

1986 – Produktion der ersten 4-Gas-Tester für die Fahrzeugabgasanalyse

1993 – Entwicklung der neuen NDIR-Bank Serie 5000

1993 – Produktion der ersten Abgastester auf Basis der NDIR-Bank Serie 5000

1996 – Produktion der Diesel-Rauchgastester OPACYLIT 1020

1997 – Produktion der ersten speziell für Motorräder entwickelten Abgastester INFRALYT BIKE

1998 – Produktion der ersten 5-Gas-Tester INFRALYT EL

1999 – Einbindung der Messtechnik in das ASA-Netzwerk-Programm

2000 – Entwicklung eines OBD-Moduls

2003 – Abschluß der Entwicklung und Produktion der NDIR Bank Serie 6000

2004 – Abschluss der Entwicklung und Produktionsstart des IR Dieselanalysators INFRALYT D

2005 – Produktionsstart des OBD-fähigen Dieseltesters OPACYLIT 1030

2007 – Abschluß der Entwicklung und Produktionsstart des neuen INFRALYT SMART

2012 – Entwicklung des auf Streulicht basierenden Partikelmessgerätes DPM1.0 und SMG100

2014 – Produktionsstart des neuen Multigasanalysators INFRALYT 80